■  Startseite  ■  Zielmärkte  ■  Marinetechnik
9

Armaturen für den maritimen Einsatz

LNG wird in großem Maß in der zivilen Schifffahrt transportiert wie auch für den Schiffsantrieb selbst genutzt. Bei aktuellen Projekten werden große Mengen Wasserstoff per Schiff transportiert. In der militärischen Schifffahrt dominieren Sauerstoff- und Wasserstoff, um z.B. eine Brennstoffzelle an Bord eines U-Bootes anzutreiben oder die Sauerstoff-Versorgung in der Kabine während der Tauchfahrt sicherzustellen. Für diese und viele weitere Einsatzfälle bietet STÖHR ARMATUREN sowohl die optimalen Ventile als auch ein umfangreiches Anwendungswissen zu Einsatzbereich und den spezifischen Einsatzbedingungen. 


 

Langjährige Erfahrung

Langjährige Erfahrung im maritimen Umfeld
Bei der Nutzung von Gasen in Anlagen offshore, an Bord von Schiffen sowie in der Infrastruktur von Häfen (Be- und Entladevorrichtungen, Gasspeicher) ist STÖHR ARMATUREN vielfältig involviert: ob in der Speicherung von Gasen und deren Verladung über mobile Krananlagen oder in der on-board Regelstrecke zwischen Gastank und Abnahmestelle werden STÖHR ARMATUREN seit vielen Jahren eingesetzt. Die ARMATUREN von STÖHR sind auf Basis der Serienventile entwickelt und an die hohen maritimen Anforderungen angepasst. Hohes technisches Verständnis und langjährige Erfahrung sind nötig, um beispielsweise mehrere Ventilfunktionen in einem Gehäuse platzsparend zu integrieren, oder um Gase mittels einer Bordabsperrung durch die Bordwand nach außen abzublasen.


 

Breites Einsatzspektrum

Breites Einsatzspektrum, hohe zusätzliche Anforderungen
Schwerpunktmäßig werden Absperr-, Rückschlagventile und Filter für tiefkalte wie auch warme Medientemperaturen benötigt. Diese unterliegen vielfältigen Prüfungen im Rahmen der Endabnahme sowie umfangreichen Dokumentationsanforderungen vor Einbau an Bord, um später langjährig und zuverlässig ihren Dienst auf See zu verrichten:

  • Umsetzung individueller Spezifikationen je Ventil
  • Schwingungsanalyse auf dynamische Schwachstellen des Ventils mittels Schocktest
  • Versionsverwaltung unterschiedlicher Bauzustände einzelner Boote
  • Vollständiger Nachweis der Materialhistorie je Armatur
  • Robustheit im Betrieb, lange Wartungsintervalle, Ausfallsicherheit

Dies sind nur einige der hohen Anforderungen an den Ventilhersteller, die STÖHR ARMATUREN im Rahmen der Lieferung seiner Produkte mit abdeckt.­


 

Unsere Auftraggeber

Unsere Auftraggeber: direkte Kunden und Endkunden
Unsere Kunden sind Technische Planungsbüros, Anlagenbaufirmen als Lieferanten von Subsystemen oder die Werft selbst. Neben der Erstausstattung ab Werft werden aufgrund der langen Lebenszyklen der Boote in Regelintervallen Ersatzteile, Überholungen, Reparaturen an den Ventilen auf Basis von Befundungen oder auch der komplette Austausch im Zuge von Retrofit-Programmen beliefert.


 

Zahlreiche Optionen

Anpassung an unterschiedlichste Einsatzbedingungen durch zahlreiche Optionen
Zur Erfüllung der hohen Anforderungen von Seewasser hinsichtlich Lebensdauer, für eine kompakte und platzsparende Bauweise oder bei einer schwierigen Einbausituation an Bord, wie z.B. der Einbau von Kryoventilen über Kopf, werden die Armaturen von STÖHR individuell an die Projektanforderungen angepasst und auftragsbezogen gefertigt. Ebenso werden marinetaugliche Anbauelemente den Anforderungen des Einsatzes entsprechend konfiguriert und verbaut.


 

Check it out

Bei Interesse für unsere Marineprodukte, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Vertrieb unter sales@stoehr-valves.de.


 

Außenboard-Absperrventil

Absperrventil

Absperrventil pneumatisch

Absperrventile

Best for Helium - damit nichts verloren geht.
Wir bieten Lösungen für Anwendungen von Flüssig-Helium. Ventile von STÖHR ARMATUREN optimieren Aufwand und Kosten für einen effizienten Transport des Mediums zu und innerhalb ihrer Anlage.

Best for Helium

Bei Einsatz im 24/7/52-Dauerbetrieb sind Ventile von STÖHR ARMATUREN trotz erprobtem Design, der Verwendung der besten Materialien und sorgfältiger Verarbeitung während Montage und Test nicht vor dem Fehlerfall gefeit. Sollte es dazu kommen, bieten wir hierfür Unterstützung:

Ventilservice

XXL – Ventile mit Faltenbalgabdichtung bis DN300, eine Klasse für sich. Die Anwendung bestimmt die Größe. STÖHR ARMATUREN – Ventilfunktionen auch in den größten Größen.

Von XXS bis XXL